Home LebenLifestyle 5 typische Männer-Hobbys: Nur was für echte Kerle?

5 typische Männer-Hobbys: Nur was für echte Kerle?

von Gossipcheck Redaktion
5 typische Männer-Hobbys: Nur was für echte Kerle?

5 typische Männer-Hobbys: Nur was für echte Kerle?

Gleich vorweg können wir dich beruhigen: Dein liebstes Hobby hat überhaupt nichts mit deiner Männlichkeit zu tun. Selbst wenn du gern Deckchen häkelst oder besser strickst als deine Großmutter, kannst du dennoch ein ganzer Kerl sein.

Und doch gibt es da immer wieder die Klassiker, diese typischen Männer-Hobbys, die vor allem den Herren der Schöpfung Spaß machen: Fußball gucken, um Geld zocken bei NetBet oder Kartfahren. Aber stimmt das wirklich? Nicht ganz, denn die Ladys sind natürlich auf dem Vormarsch und haben bei den hier vorgestellten Tipps sicher auch viel Spaß!

1. Alles rund um Fußball – vom Zuschauen bis zum Kicken

Nicht nur in Deutschland, sondern weltweit ist Fußball die beliebteste Sportart unter Männern, aber auch unter Frauen. Bei der letzten Europameisterschaft der Damen hat die Frauenmannschaft eindeutig bewiesen, dass Fußball nicht nur eine rein männliche Leidenschaft ist. Wenn die Sportart rund um das Leder zu deinen Favoriten gehört, gibt es viele Möglichkeiten für einen genialen Abend mit Freunden. Ihr wollt euch sportlich betätigen? Dann nichts wie raus auf den Bolzplatz und selbst kicken.

Wenn ihr es lieber gemütlich angehen lasst, schnappt euch die Spielkonsole und packt das neue FIFA 23 rein. Der letzte Teil der beliebten Serie von EA bringt eure Köpfe auch ohne körperliche Betätigung zum Glühen. Und dann finden da ja auch noch Bundesliga, Champions-League und im November die WM statt. Genug Möglichkeiten also, um mit den Jungs richtig viel Spaß zu haben.

2. Grillen im Garten – können das echt nur Männer?

Sobald die ersten Sonnenstrahlen das Frühjahr einläuten, sind die Männer nicht mehr zu halten. Der Grill stand viel zu lange im Schuppen, jetzt wird es Zeit für das erste Steak des Jahres. Bewaffnet mit Schürze und jeder Menge Fleisch geht es an den Rost, aber ist Grillen ein typisches Männerhobby? Tatsächlich lieben die meisten Männer den Duft von frisch zubereitetem Fleisch vom Grill. Und da sind sie dann auch nicht zu faul, sondern stehen sich gern die Beine in den Bauch.

Siehe auch  Die vielen Vorteile von E-Zigaretten gegenüber klassischen Tabak-Zigaretten

Natürlich stehen die Frauen dem in nichts nach, doch wenn du Lust auf einen „Selbstmach-Abend“ mit deinen Kumpels hast, ist der Grill eine gute Möglichkeit. Vielleicht findet sich unter euch sogar noch ein Spezialist, der einen leckeren Salat zustande bringt? Meist sind hierfür nämlich die Damen zuständig, bei einem Grillabend unter Männern sind die aber anderweitig beschäftigt.

3. Gartenarbeit – wenn Männer eine Harke tragen

Gartenarbeit ist gesund und macht glücklich, ein Grund mehr, warum sie ein solch beliebtes Hobby bei Männern ist. Rasenmähen, Unkraut jäten und das eigene Gemüse anbauen – so ein Garten ist schon spannend. Da braucht es dann auch keine Kumpels, denn die Oase der Ruhe lässt sich auch allein genießen. Und natürlich sind die Herren der Schöpfung mächtig stolz, wenn die ersten eigenen Tomaten des Jahres geerntet werden und auf dem Brot so richtig gut schmecken.

Ein reines Männer-Hobby ist Gartenarbeit aber nicht, auch Frauen beschäftigen sich gern auf der eigenen Grünfläche. Für die Männer ist der eigene Garten eine gute Ergänzung zum beliebten Fitnessstudio. Mit der Harke in der Hand beginnt der Schweiß schnell zu fließen. Und ganz nebenbei ist es auch für die Muckis echt ein guter Job.

4. Schnelle Autos – der Besuch auf der Kartbahn

Du suchst noch nach einer genialen Freizeitbeschäftigung mit deinen Kumpels? Dann sucht nach einer Kartbahn in eurer Nähe und stattet ihr einen Besuch ab. Formel 1 steht bei Männern hoch im Kurs, doch während Vettel und Co. mit 300 PS um die Kurve rasen, geht es auf der Kartbahn gemäßigter zu. Spaß wird dabei aber trotzdem groß geschrieben und du brauchst noch nicht einmal einen Führerschein.

Siehe auch  Schmuck als Weihnachtsgeschenk für Männer? Eine gute Idee!

Einfach kurz der Einführung lauschen, Helm aufsetzen und das Gaspedal durchdrücken. Herrlich, wenn sich das Aroma von frischem Benzin mit dem Angstschweiß deiner Gegner mischt. Wer wird die Runde am schnellsten hinter sich bringen?

5. Fitnesstraining – Muskeln sind im Trend

Sport ist Mord? Mitnichten, denn eines der beliebtesten Hobbys unter Männern ist der Gang ins Fitnessstudio. Ob allein oder mit Kumpels, wenn die Hanteln gestemmt werden, fließt pures Adrenalin durch den Körper. Als positiver Nebeneffekt beginnen die Muskeln oft schon nach kürzester Zeit zu wachsen. Heute wird das Muskeltraining von Männern jeder Altersgruppe betrieben, bis ins hohe Alter. Du hast bis jetzt noch keine Erfahrungen mit dem „Fitti“ gemacht? Dann schnapp dir deine Kumpels und absolviere mit ihnen ein Probetraining.

Egal, ob du lieber Hantel stemmst, deine Beinmuskeln stählst oder auf dem Spinning-Bike dein Bestes gibst – im Fitnessstudio kommt jeder Mann auf seine Kosten. Übrigens, selbst wenn du bis jetzt eher der Kategorie „Lauch“ zuzuordnen musst, ist das Hobby für dich nicht Tabu. Einer der Gründe für die Beliebtheit von Fitnessstudios ist der gegenseitige Respekt. Hier haben alle die gleichen Interessen, Sport, einen inneren Ausgleich finden und Muskeln aufbauen.

Fazit: Zwar sind sie nicht nur für Männer, doch sie machen großen Spaß

Alle oben genannten Hobbys sind natürlich nicht nur reine Männersache, denn auch Frauen können Sport treiben, Gewichte stemmen und auf der Kartbahn ihre Runden drehen. Doch wenn du einen echten Männerabend planst, darf es ruhig schon mal nach Klischees gehen. Und die besagen eben, dass Motoren, Schweiß und der Geruch frischer Würstchen männliche Highlights sind.

Siehe auch  Die Sinnlichkeit der Aktmalerei

Kleiner Tipp: Manchmal macht es Spaß, über den Tellerrand hinauszuschauen. Wie wäre es mal mit einem Strickabend oder einem Yoga-Kurs für dich und deine Kumpels? Das macht mehr Spaß, als du denkst.

Ähnliche Artikel