Home Business Mit Fotos in Lebensgröße im Gespräch bleiben

Mit Fotos in Lebensgröße im Gespräch bleiben

von Gossipcheck Redaktion
Mit Fotos in Lebensgröße im Gespräch bleiben

Mit Fotos in Lebensgröße im Gespräch bleiben

Großformatige Werbeplakate mit überlebensgroßen Personenbildern umgeben uns nahezu überall. Dabei stehen die abgebildeten Menschen stets für ein bestimmtes Produkt. Die Ästhetik dieser großformatigen Poster macht sie unabhängig von dem beworbenen Produkt aber auch äußerst dekorativ. Wenn Sie im Gespräch bleiben wollen, egal ob im Freundes- und Bekanntenkreis oder im beruflichen Umfeld, dann adaptieren Sie diese Darstellungsform für sich als Person oder als Team.

Zu Hause als Celebrity darstellen

Wie würden Sie sich im Rampenlicht der Öffentlichkeit und in der Welt der Celebrities machen? Zeigen Sie sich in feinem Anzug oder atemberaubenden Abendkleid auf einem Poster von Ihnen in Lebensgröße. Sie werden sehen, Sie haben genauso das Zeug dazu, wie diejenigen, die es zu Ruhm und Bekanntheit gebracht haben. Lassen Sie für das Fotoshooting einen professionellen Make-up-Artisten Ihr Haar und Ihr Make-up machen. Nehmen Sie einige Wechseloutfits mit zum Termin. Das Bild, mit dem Sie sich selbst am meisten identifizieren, können Sie als Großformat in einem Klapprahmen in Ihren eigenen Flur aufhängen. Sie zeigen damit eine Lebenshaltung, nach der Persönlichkeit nicht von Ruhm abhängig ist. Die Bilder von Ihnen in den übrigen Outfits können Sie zum Wechseln verwenden. Für Sie selbst ist das große Bild in Ihrem zu Hause eine Erinnerung an einen aufregenden, besonderen Shootingtag. Für Ihre Gäste zeigt das Bild, was alles in Ihnen steckt. So bleiben Sie im Freundeskreis im Gespräch.

In der Firma ein starkes Team zeigen

In Ihrem Beruf verändert sich das Team durch Zugänge und Weggänge. Zusätzlich verändert sich jeder Mitarbeiter im Team im Laufe der Jahre. Ein gutes Arbeitsteam zeichnet sich dadurch aus, dass trotz aller möglichen Veränderungen bestimmte Grundgedanken erhalten bleiben. Für Sie als Mitarbeiter wie auch für Ihre Kunden ist es schön, das gesamte Team gemeinsam im Großformat an einer Wand im Klapprahmen sehen zu können. Kunden können damit sehr schnell erkennen, wer zum Team gehört und wie groß das Team ist. Selten sehen Ihre Kunden alle Teammitglieder tatsächlich so beisammen. Besprechen Sie diese Idee einfach in Ihrem Unternehmen. In Berufen, in denen Uniformen getragen werden oder zumindest ein einheitlicher Dresscode gilt, wie beispielsweise in der Gastronomie, bei der Feuerwehr oder in Heilberufen, zeigt die einheitliche Berufsbekleidung auf Ihrem Teamfoto eine beeindruckende Geschlossenheit. Hat Ihr Team mehr als drei Mitglieder, sollten Bild und Rahmen im Querformat gewählt werden. Ihr starkes Team bleibt damit im Gespräch.

Siehe auch  Der Hype um limitierte Sneaker Editionen und ihre Bedeutung in der Modeindustrie

Close-ups als Eyecatcher

In beiden Bereichen, also im Privaten wie auch bei Ihnen auf der Arbeit, können Sie mit Nahaufnahmen einzelne Elemente besonders stark betonen und aus ihrem Gesamtzusammenhang lösen. Die Wirkung solcher großformatigen Nahaufnahmen wird Sie und Ihre Besucher beeindrucken. Bei sich zu Hause können das Bodyparts sein, wie ein einzelnes Auge mit kräftigem Make-up, ein Handgelenk mit feinem Schmuck und so weiter. Ihre Gäste werden sicher viel in ihrem Bekanntenkreis von den Close-ups erzählen. Bei sich auf der Arbeit eignet sich alles, was Ihr Team kennzeichnet. Eine kleine Galerie aus Wechselrahmen kommt schnell zusammen und lässt sich immer wieder verändern. In der Gastronomie könnten es Nahaufnahmen von einer umgebundenen Servierschürze sein, in Callcentern der Kopfbereich einer Mitarbeiterin mit Headset. Durch die starke Betonung der übergroßen Motive wird der Fokus auf die Arbeit gelegt, weil es die Dinge zeigt, die für die Arbeit typisch oder notwendig sind. Es sind keine fremden Personen, Ihr Team steht selbst für seine Leistungen.

Ähnliche Artikel