Home ReisenEuropa Die schönsten Strände Mallorcas

Die schönsten Strände Mallorcas

von Gossipcheck Redaktion
Die schönsten Strände Mallorcas

Die schönsten Strände Mallorcas

Die schönsten Strände Mallorcas und Mallorca selbst sind für jene das richtige Reiseziel, die Sonne, Strand und Meer lieben. Auf der ganzen Insel gibt es viele Traumstrände und vor allem im Osten und Norden Mallorcas findest du noch völlig naturbelassene Badebuchten und idyllische Naturstrände. Die schönsten Strände und Buchten der Insel findest du hier:

Der längsten Strände auf Mallorca

* Playa Es Trenc

Karibisches Flair findest du am weißen Sandstrand Es Trenc an der Südküste Mallorcas. Es ist der längste Naturstrand der Insel und dieser eignet sich am besten für einen Familienurlaub. Das Wasser dort ist flach abfallend und fast strömungsfrei. Im Strandbereich von Ses Covetes gibt es einen barrierefreien Zugang zum Strand, im Westen des Strandes findest du auch viele Einheimische.

* Playa d´Alcudia

Der längste Strand im Norden der Insel bildet zusammen mit dem Nachbarstrand Playa de Muro die Bucht von Alcudia. Der acht km lange goldgelbe und feinsandige Strand eignet sich perfekt für einen Strandspaziergang und auch für Familien mit Kindern, die gerne Sandburgen bauen. Das türkisblaue Wasser fällt an den meisten Stellen flach ab. Es gibt auch einen Tretboot-, Bananaboot- und Jetskiverleih.

Die schönste Bucht auf Mallorca

* Cala Sa Nau

Ein echter Geheimtipp ist die in Wälder, Höhlen und Klippen liegende Bucht Cala Sa Nau. Sie liegt im Südosten der Insel und lässt sich gut für eine kultige Strandparty nutzen. Wenn du auf Bambusliegen chillen möchtest, kannst du dies hier tun. Das umliegende Gebiet bietet sich zum Wandern und Spazieren an.

* Cala Varques

An der Ostküste von Mallorca findest eine weitere Traumbucht abseits der Massen. Die Anreise kannst du mit dem Boot oder auf einer Wanderung machen. Paradiesische Natur und weißer Sandstrand erwarten dich. Die etwa 90 m lange Bucht mit karibisch türkisblauem Wasser liegt eingebettet in Kiefernwäldern zwischen Klippen und Felsen verborgen.

Siehe auch  Der Traum vom Ferienhaus in Dänemark

* Cala Pi

Die romantische Bucht Cala Pi im Südwesten der Insel verbreitet echtes mediterranes Flair. Sie liegt beim gleichnamigen Ort und erstreckt sich fjordartig ins Meer hinein. Den Strand findest du eingebettet in bewachsene Felshänge.

* Cala Figuera

Diese bezaubernde, kleine Bucht im Norden der Insel zählt zu den schönsten Buchten überhaupt. Abseits vom Massentourismus kannst du einen fantastischen Panoramablick auf die Wellen der Bucht genießen. Gleichzeitig kannst du herrlich auf dem feinsandigen Strand entspannen.

Die schönsten Sandstrände in Mallorca

* Cala en Tugores

Ein wunderbarer Strand zum Entspannen ist der 200 m lange Sandstrand Cala en Tugores. Es liegt im Süden der Insel etwas abgelegen und beinahe unberührt in einer einzigartigen Kulisse.

* Cala Pi de la Posada

Der Cala Pi de la Posada liegt im Norden der Insel und gilt als einer der schönsten Strände Mallorcas. Wenn du karibisches Flair liebst, dann bist du hier genau richtig. Der weiße Sandstrand ist eingebettet in die Bucht von Pollenca und besticht mit seiner großartigen Lage.

* Cala Torta

Dies ist der perfekte Ort, um die Natur zu genießen. Der etwas grobkörnige Sand und das relativ steil abfallende Wasser macht den Strand bei Touristen nicht ganz so beliebt. Deshalb findest du hier sicher einen guten Platz. Die Lage mit Hügeln und Bäumen ist perfekt für eine kleine Wanderung geeignet.

* Cala Mesquida

Die nordöstlichste Badebucht Mallorcas ist Teil eines Naturschutzgebietes und verfügt über eine ganz besondere Lage. Du findest hier auf der einen Seite eine herrliche Dünenlandschaft, auf der anderen Seite das türkisblaue, einladende Meer.

* Cala Agulla

Der Strand Cala Agulla gilt als einer der schönsten Strände Mallorcas und ist ein echtes Postkartenmotiv. Weißer Sandstrand und türkisblaues Meer und jede Menge sportliche Aktivitäten wie Surfen, Tretboot- und Bananabootfahren kannst du hier mit Sicherheit.

Siehe auch  So erkennt man gefälschte Handtaschen

* Playa de Formentor

Einen weiteren Traumstrand im Nordosten von Mallorca findest du mit dem über einen km langen Sandstrand des Playa de Formentor. Der feine, weiche Sand erstreckt sich als schmaler Streifen zwischen Wasser und den bewaldeten Küstenhängen. Es gibt auch eine Surfschule, du kannst auch ein Kanu mieten oder einfach gemütlich entspannen.

Die besten Strände für Familien mit Kindern in Mallorca

* Platja de Portals Vells

Dieser Strand gilt als der größte und familienfreundlichste Strand von Mallorca. Gleich vier verschiedene Buchten befinden sich südlich von Magaluf. Die sogenannte Dreifingerbucht lädt ein zum Schwimmen, Schnorcheln und sogar Jetski-Fahren.

* Playa de Muro

Im Nordosten der Insel, im südlichen Teil der Bucht von Alcudia liegt der feinsandige, helle Strand Playa de Muro. Das Wasser ist klar und hell und der Strand ebenfalls für Familien mit kleineren Kindern gut geeignet, da sich auch Rettungsschwimmer vor Ort befinden. Auch Wassersportmöglichkeiten gibt es dort reichlich. Ein Aufenthalt in einer PlusHolidays Ferienwohnung macht den Aufenthalt für eine Familie perfekt.

* Playa „Cala Mesquida“

Die Playa Cala Mesquida liegt im Nordosten Mallorcas in der Nähe von Capdevera, dahinter der kleine gleichnamige Ferienort. Eine idyllische Landschaft erwartet dich: der breite Sandstrand liegt eingerahmt von einer naturbelassenen Dünenlandschaft und bietet dir auch zahlreiche Strandaktivitäten an.

* Platja de Muro

Der Strand eignet sich aufgrund seines flach abfallenden, kristallklaren Wassers besonders für Familien mit Kindern. Auch Segeln, Bananaboot fahren, tauchen, Volleyball und surfen sind hier gut möglich. Der Strand lädt auch zu einem gemütlichen Dünenspaziergang ein. Natürlich kannst du auch gut unter den Pinienbäumen entspannen und die Seele baumeln lassen. 

Ähnliche Artikel