Home ReisenDeutschland Rügen als Urlaubsziel entdecken

Rügen als Urlaubsziel entdecken

von Gossipcheck Redaktion
Rügen als Urlaubsziel entdecken

Rügen als Urlaubsziel entdecken

Endlich wieder in den Urlaub reisen, das wird für immer mehr Deutsche zur realen Option. Die letzten Monate und Jahre vermieden viele Menschen ihr Zuhause zu verlassen, aufgrund der anhaltenden globalen Pandemie. Doch nun wagen es immer mehr, sich die verdiente Auszeit zu gönnen. Dass Rügen ein weitverbreitetes Reiseziel von deutschen Urlaubern ist, scheint kein Geheimnis mehr zu sein. Hier gibt es etliche Aspekte, welche sich zu erleben lohnen. 

Die meisten Sonnenstunden in ganz Deutschland

Lange hatten die Deutschen einen regelrechten Vitamin D Entzug in den vergangenen Monaten, deswegen ist Rügen das reinste Paradies für den eigenen Körper, denn nirgends in Deutschland erlebt man mehr Sonnenstunden als hier. Rügen ist die sonnenreichste Region Deutschlands. Hier strahlt die Sonne durchschnittlich 1800 bis 1870 Stunden im Jahr und an über 64 Tagen scheint die Sonne mehr als 10 Stunden. Also beste Aussichten für einen sonnenreichen Urlaub auf der Ostseeinsel. 

Feinsandige Strände 

Auf Rügen gibt es kilometerlange Strände, welche Einwohner und Besucher mit ihrem feinsandigen Dasein begeistern. Optimal für lustigen Badespaß mit der ganzen Familie und entspannende Spaziergänge. Hierzu bietet es sich an, besonders bei einem Familienausflug, einen der zahlreichen Strandkörbe zu mieten. Die kleinen können sich im Sand austoben und buddenl, wobei Mama entspannt lesen und Papa in Ruhe Trading Plattformen vergleichen kann. Nebenbei vernimmt man das Rauschen der Ostsee und genehmigt sich kühle Getränke, so lässt es sich auf jeden Fall aushalten. Außerordentlich schöne Strände sind rund um Binz und Sellin zu finden. 

Reiseziele auf Rügen für Aktivurlauber

Nicht nur für Sonnenanbeter ist die Insel das Paradies auf Erden, auch Wasserratten und Fahrradfahrer kommen hier auf ihre Kosten. Das Fahrradwegnetz ist auf der gesamten Insel hervorragend ausgebaut. Wassersportler erfreuen sich an starkem Wind beim Kitesurfern und anderen sportlichen Aktivitäten wie Kanu fahren, die haufenweise angeboten werden. 

Siehe auch  Der Traum vom Ferienhaus in Dänemark

Für Urlauber, die mit Wassersportarten nichts anfangen können, gibt es abgesehen davon auch etwas “ruhigere” Aktivitäten, wie baden gehen oder auch Wandern. Rügen bietet hierfür nicht nur empfehlenswerte Wanderwege und  -routen, sondern auch vollkommene Landschaften.

Facettenreiche Landschaften

Touristen und Reisende, die nach Rügen kommen, erwartet eine abwechslungsreiche Naturkulisse. Nicht nur kilometerlange Strände im Westen und kiesbedeckt und verwilderte Küstenabschnitte im Norden sind dabei vorzufinden. Im Landesinneren liegen morastige Moore und friedliche Seen, die über scheinbar unendliche Alleenstraße zu erreichen sind. Im Süden können Hügel erklimmt werden, etwa die Zicker Alpen. Die Landschaft Rügens ist atemberaubend und unvergleichlich zu anderen. Das gilt nicht nur im Sommer, sondern in allen Jahreszeiten. Die wechselnden Kulissen ermöglichen es Gästen und Bewohnern, die Umgebung ständig anders wahrzunehmen und zu erleben. Im Frühling zeigt sich die Insel in einem gelben Raps-Mantel und während des Winters umhüllt die Wälder eine weiße Schneedecke.

Die ästhetischen Sonnenuntergänge

Zu einer perfekten, romantischen Atmosphäre gehört ein wunderschöner Sonnenuntergang. Das gehört einfach dazu und macht einen perfekten Sommerurlaub aus, ein atemberaubender Augenblick, durch den der Tag zur Nacht wird. Diesen findet man an allen Ständern der Insel. Dabei versinkt die Sonne im Meer und malt fantastische Bilder an den Horizont. 

Ähnliche Artikel